Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Denver

Fast eine Meile über dem Meeresspiegel liegt die Stadt Denver in Colorado. Trotz der unmittelbaren Nähe zu den Rocky Mountains ist das Klima eher mild – bis zu 300 Sonnentage im Jahr sind hier zu erwarten! Die Nähe zu den beliebtesten Skiorten Colorados macht Denver zu einem idealen Ausgangsort für Wintersportler.

Doch auch wenn Sie ein Wohnmobil mieten und Denver im Sommer erkunden, können Sie viel erleben. Durch die unmittelbare Nähe zum Rocky Mountain Nationalpark begeistert Denver Naturfreunde aller Art. Aber auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen in der pulsierenden Großstadt auf ihre Kosten!

Denver: Ein Paradies für Outdoor-Fans

Nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt liegen die berühmten Rocky Mountains, auf deren Gipfel Sie an jeder Straßenecke einen Blick erhaschen können. Denver selbst liegt auf einer Hochebene und ist völlig flach, aufgrund der Höhe ist die Luft dennoch dünner. Die Zwei-Millionen-Stadt überzeugt mit einer außerordentlich hohen Lebens- und Freizeitqualität, die Einheimische und Touristen gleichermaßen zu schätzen wissen.

Einen Rundgang durch die Stadt sollten Sie am State Capitol beginnen: Die 15. Stufe am westlichen Eingang liegt genau eine Meile über dem Meeresspiegel. In den „Wilden Westen“ entführt Sie das Colorado History Museum, während Sie im ältesten Teil der Stadt, in Lower Downtown, zahlreiche Bars und Restaurants finden.

Wohnmobil mieten in Denver: Den „Wilden Westen“ erleben

Starten Sie Ihre Tour von einem Motorhome Hire in Denver, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, das Umland zu erkunden. So können Sie etwa einen mehrtägigen Ausflug nach Aspen unternehmen:

  • Route nach Aspen (319 km)

    Denver – Lakewood – Silverthorne – Eagle – Aspen

Von Denver geht es zunächst nach Lakewood, das seinem Namen alle Ehre macht. Im Kendrick Lake Park gibt es einen wunderschönen See, an dem es sich herrlich entspannen lässt. Mit neuer Kraft kann die nächste Etappe nach Silverthorne begonnen werden. Auch hier wartet ein malerischer See auf Sie, den Sie auf einem Trial von 2,5 Meilen entdecken können. Auch mit dem Mountainbike lässt sich der Wanderweg befahren.

Wassersportler werden vom Eagle River begeistert sein. Sowohl Anfänger als auch Adrenalin-Junkies werden beim Raften auf dem Fluss ihre Freude haben. Endstation ist schließlich Aspen. Die Stadt ist nicht nur beliebtester Wintersportort Amerikas, sondern war im 19. Jahrhundert ein bekanntes Silber-Bergbaugebiet. Daher sollten Sie bei Ihrem Besuch nicht auf die Smuggler Mine Tour und das Wheeler/Stallard Museum verzichten, um Einblick in die Geschichte des Bergbaus zu erhalten.

Stellplätze in und um Denver

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, aber Denver für mehrere Tage besuchen möchten, sollten Sie Ihr Fahrzeug an dafür ausgelegten Stellplätzen parken. Unter folgenden Adressen finden Sie diese:

Dakota Ridge RV Resort (Tel.: (303) 279-1625)

  • Anzahl der Plätze: 141

  • Entfernung zur Innenstadt: 20 km

  • Kosten pro Nacht: $51 bis $65

  • Besonderes: WiFi

  • Adresse: 17800 W Colfax Ave, Golden, CO 80401

Golden Clear Creek RV Park (Tel.: (303) 278-1437)

  • Anzahl der Plätze: 33

  • Entfernung zur Innenstadt: 26,5 km

  • Kosten pro Nacht: $40 bis $55

  • Besonderes: Tiere erlaubt

  • Adresse: 1400 10th St, Golden, CO 80401

South Park Mobile Homes And RV Community (Tel.: (303) 761-0121)

  • Anzahl der Plätze: 23

  • Entfernung zur Innenstadt: 13,2 km

  • Kosten pro Nacht: $40

  • Besonderes: Keine Tiere erlaubt

  • Adresse: 3650 S. Federal Blvd #97, Englewood, CO 80110

Camper mieten in Denver: Fahrzeuge für Ihre Reise

Bei einem Motorhome Hire in Denver können Sie eines von verschiedenen Reisemobilen wählen. Welches am besten für Sie geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab – in der Regel ist die Personenanzahl ausschlaggebend.

Zwei bis drei Personen finden problemlos in einem kompakten Campingbus Platz. Mit diesen wendigen Fahrzeugen sollten Sie auch im Stadtverkehr keine Schwierigkeiten haben.

Ein großes Wohnmobil ist für Familien optimal. Durch ein Alkoven-Bett über der Fahrerkabine wird der Raum optimal ausgenutzt, sodass insgesamt zwei komfortable Doppelbetten für eine angenehme Nachtruhe sorgen.

Luxus-Wohnmobile zeichnen sich durch eine exklusive Ausstattung, einen hohen Komfort und ausreichend Platz aus. WC, Dusche und ein Kühlschrank mit Gefrierfach sind hier Standard.

Tipp: Fahrübungen vor Reiseantritt
Insbesondere die Luxus-Wohnmobile verfügen über große Fahrzeugmaße, die ungeübten Fahrern Probleme bereiten können. Machen Sie auf dem Parkplatz des RV Rental in Denver unbedingt eine Probefahrt, um sich mit dem Camper vertraut zu machen.

Versorgung vor Ort

Nachdem Sie Ihr Wohnmobil bei einem der RV Rental in Denver abgeholt haben, sollten Sie sich mit Proviant für die Reise eindecken:

  • King Scoopers: 1331 Speer Blvd, Denver, CO 80204

  • Walmart: 9499 Sheridan Blvd, Westminster, CO 80031

Zudem ist es sinnvoll, das Fahrzeug vor der Reise zu betanken:

  • Shell: 9590 Federal Blvd, Denver, CO 80260

  • Conoco: 4981 E 64th Ave, Commerce City, CO 80022

Nützliche Reisetipps für Amerika

Wenn Sie einen Camper mieten, um Denver und Umgebung zu bereisen, kommen Sie nicht um das Tanken herum. Dabei gilt es einiges zu beachten, da nicht wie in Deutschland üblich nach dem Tankvorgang bezahlt wird, sondern davor. Sie benötigen dafür eine Kreditkarte, da diese direkt an der Zapfsäule in den entsprechenden Kartenschlitz eingeführt werden muss. Zudem wird in den USA nach Gallone (entspricht etwa 3,78 Liter) abgerechnet.

Eine Reise nach Denver lohnt sich übrigens zu jeder Jahreszeit! Dank der vielen Sonnentage ist es auch im Winter recht mild. Wintersportler zieht es vor allem nach Denver, denn auf den ausgezeichneten Pisten der Rocky Mountains lässt es sich hervorragend Skifahren und Snowboarden. Im Sommer dagegen können Sie im Nationalpark die zahlreichen Wanderrouten nutzen oder eine Kanutour unternehmen.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren