Startseite USA Online-ReiseführerBeliebte Städtereisen in den USA Bunt, bunter, San Francisco – die spannendsten Events im Mai

Bunt, bunter, San Francisco – die spannendsten Events im Mai

„If you’re going to San Francisco, be sure to wear flowers in your hair” – aber nicht nur das, denn wenn Sie im Mai zu Besuch in der Hippie-Stadt sind, sollten Sie noch einiges mehr mitnehmen außer Blumen: Laufschuhe zum Beispiel, und ein schrilles Kostüm, und einen Sombrero. Warum? Das erfahren Sie in unserer Übersicht der Top-Events im Monat Mai.

Locations der San Francisco-Mai-Events

 

Der Mai in San Francisco Cinco de Mayo
SF Made Week Zappos.com Bay to Breakers
San Francisco International Arts Festival Carnaval San Francisco                                 

San Francisco im Mai

  • Höchsttemperatur: Ø 21 Grad
  • Sonnenstunden pro Tag: Ø 9
  • Regentage im Mai: Ø 5
  • Feiertage: Memorial Day (30.5.)

 

Mild gestimmt: Der Mai in San Francisco

Einmal über die legendäre Golden Gate Bridge fahren, am Fisherman’s Wharf Robbenbabys beobachten und die Gefängnisinsel Alcatraz besuchen – diesen Traum erfüllen sich Jahr für Jahr Tausende Touristen an der US-Westküste, die mit dem Mietwagen in San Francisco unterwegs sind.

© Sergey Novikov – Fotolia.com

Der Mai ist dabei vom Klima her ein besonders günstiger Monat, denn dann beginnt die Trockenzeit und es regnet nur sehr selten. Noch dazu gibt es jetzt im Durchschnitt die meisten Sonnenstunden und bei so klaren Verhältnissen ist der Blick auf die gigantische rote Brücke einfach spektakulär.

Wer sich für einen Besuch in San Francisco im Mai entscheidet, kann außerdem in der Regel relativ günstige Flüge ergattern, da dann keine Feriensaison ist. Und die Hotels sind ebenfalls verhältnismäßig preiswert. Also Blume ins Haar gesteckt und ab in die wohl lässigste Metropole der Welt!


 

Top-Events im Mai: Nackte Läufer, bunte Paraden & Co.

 

Cinco de Mayo (7. Mai 2016)

Den 5. Mai kreisen sich in den USA lebende Mexikaner besonders dick im Kalender ein, denn dann wird jedes Jahr der Sieg der mexikanischen über die französische Armee gefeiert, die 1862 in der Stadt Puebla einfiel. Besonders in den Vereinigten Staaten finden an diesem geschichtsträchtigen Datum bunte Feste mit Paraden und Tänzen statt.

Foto: © Katia Fuentes – www.sfcincodemayo.com

In San Francisco wird die Feierlichkeit ganz groß im alternativen Mission-Viertel begangen, allerdings in diesem Jahr zwei Tage später, am Samstag, dem 7. Mai. Da das Event wegen Bauarbeiten nicht wie üblich im Dolores Park stattfinden kann, gibt es diesmal eine Block Party, die sich über die Valencia Street zwischen 21st und 24th Street erstreckt.

Auf dem Programm stehen natürlich ganz stilecht mexikanische Livemusik, Tänze und andere Performances. Passend dazu gibt es jede Menge Köstlichkeiten aus der Küche Mexikos. Und die kleinen Gäste werden mit Zaubertricks, Ballon-Spielen, Clowns und Co. bespaßt.
 

Parkplätze

Das nächstgelegene Parkhaus ist Sunset Parking LLC auf der 25th Strett Ecke Cypress Street. Ebenfalls nicht weit weg: California Parking auf der 3115 Mission Street.


 

SF Made Week (9. – 15. Mai 2016)

Fans von hochwertigen handgemachten Produkten sollten unbedingt bei der SF Made Week vorbeischauen. Eine ganze Woche lang gibt es über die ganze Stadt verteilt verschiedene Specials, die sich den kreativen Manufakturen San Franciscos widmen. Sie haben die Möglichkeit, jede Menge lokal hergestellter Produkte und kleiner Designserien zu entdecken und auch die Menschen hinter den Labels kennenzulernen. Bei der Britex Fabrics Tour z. B. werden Sie durch die Räume des Britex-Stofflagers geführt, bei der Bushakan Shop Tour erhalten Sie Einblicke in den Produktionsalltag der Manufaktur Bushakan, die Designobjekte aus Holz (wie iPad-Halter, Sonnenbrillenständer, etc.) herstellt und bei Kara’s Cupcakes Factory Tour gibt es sogar was zu Naschen.

Foto: © www.sfmade.org

Mehr zur SF Made Week und zu den einzelnen Events erfahren Sie hier: sfmade.org


 

Zappos.com Bay to Breakers (15. Mai 2016)

Dieser geschichtsträchtige Straßenlauf wird schon seit dem Jahr 1912 veranstaltet und zieht jeden dritten Sonntag im Mai Tausende Teilnehmer an. Das Besondere dabei: Die Läufer tragen nicht etwa alle nur Sportklamotten, sondern schmeißen sich teilweise in die irrwitzigsten Kostüme. Manche rennen sogar splitterfasernackt mit!

Die Strecke verläuft über 12 Kilometer von der Embarcadero-Bucht (der Bay) bis zu den Wellenbrechern (den Breakers) am Pazifischen Ozean und ist jedes Mal ein riesiger Spaß für Läufer und Zuschauer gleichermaßen.

© Sandor Jackal – Fotolia.com

Zum Rahmenprogramm gehört zum einen die Messe Zappos.com Bay to Breakers Expo, bei der neueste Fitness-Technologien, Zubehör und vieles mehr vorgestellt wird. Zum anderen steigt an der Zielgeraden am Ocean Beach das Finish Line Festival, wo bei Showprogramm, Snacks und Drinks der Einzug der Läufer gefeiert wird.
 

Parkplätze

Parkmöglichkeiten am Ocean Beach gibt es auf dem Great Highway (B/W JFK Dr. & Lincoln Way).


 

San Francisco International Arts Festival (19. Mai – 5. Juni 2016)

Über zwei Wochen lang Kunst, Tanz, Theater, Musik und andere Performances – das erwartet Sie beim San Francisco International Arts Festival im Fort Mason Center nahe Fisherman’s Wharf.

Mehr als 70 Ensembles aus der Bay Area sowie zehn verschiedenen Ländern zeigen dabei ihr Können. Ob Tango-Show, modernes Theater, Tanzperformance oder Musical Mini-Marathon – die Palette der Aufführungen ist breit und bunt.

Foto: © Pan Pan Theatre – www.sfiaf.org

Neben dem Bühnenprogramm gibt es außerdem eine Kunstausstellung aus dem Bereich Dadaismus sowie Workshops und Vorträge mit anschließenden Diskussionen.
 

Parkplätze

Am Yachthafen außerhalb des Fort Mason Campus ist das Parken gratis, aber die Plätze sind heiß begehrt, sodass man schon großes Glück haben muss, um noch eine freie Lücke zu finden. Im Inneren des Fort Mason ist das Parken gebührenpflichtig (ab 2 US$ pro Stunde).


 

Carnaval San Francisco (28. – 29. Mai 2016)

Auch die Bewohner von San Francisco sind gerne mal richtig jeck. Beim alljährlichen Carneval, der 2016 zum 38. Mal stattfindet, ist die ganze Stadt im Ausnahmezustand und schmeißt sich in die farbenprächtigsten Outfits.

Foto: © Alex Mizuno – Glodow Nead Communications

Da das Event immer auch auf das Memorial Day Weekend fällt, gibt es gleich doppelt so viele Gründe zu feiern und das Mission District verwandelt sich an diesem Wochenende in eine einzige riesige Partymeile. Höhepunkt ist dabei die Grand Parade, die in diesem Jahr am 29. Mai um 9:30 Uhr beginnt.

Foto: © David Yu – Glodow Nead Communications

Wenn Sie eine besonders gute Sicht auf das Geschehen haben möchten, können Sie sich hier für etwa 34 US$ pro Person Tickets für VIP-Sitzplätze sichern.
 

Parkplätze

Der nächstgelegene Parkplatz von der großen Sitztribüne aus befindet sich auf der Bartlett Street Ecke 21st Street (Mission Bartlett Garage).

 

Titelbildquelle: #97466666 | Urheber: © Sergey Novikov – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns