Startseite Tschechien Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Tschechien Die besten Skigebiete in Tschechien

Die besten Skigebiete in Tschechien

Tschechien ist umgeben von Bergen, die das Land richtig attraktiv für Skiurlauber machen. Moderne Liftanlagen sowie gut präparierte Pisten und Loipen bei gleichzeitig günstigen Preisen tun ihr Übriges und ziehen immer mehr Wintersport-Begeisterte an. Mit Schneekanonen können außerdem vielerorts auch schneeärmere Zeiten überbrückt werden. Welche Skigebiete in Tschechien besonders schön sind und wo Sie am besten mit Schnee rechnen können, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Karte der Skigebiete in Tschechien

 

Spindlermühle Harrachov
Klinovec Plessberg
Cerna Hora

Spindlermühle

Zu den Top-Skigebieten in Tschechien gehört die Spindlermühle mit insgesamt 26 km Pistenlänge und zahlreichen Bars, Clubs und Restaurants fürs ausgelassene Après-Ski-Vergnügen. Der Ort (tschechisch: Spinderluv Mlyn) liegt im Riesengebirge und ist damit besonders schneesicher. Das Wintersportgebiet eignet sich nicht nur super zum Snowboarden und Skifahren für alle Schwierigkeitsgrade, sondern auch für Langläufer und Schneewanderer. Genau genommen handelt es sich bei der Spindlermühle um zwei Skigebiete, die mit dem Skibus miteinander verbunden sind.

Preise für den Tages-Skipass (Hauptsaison)

  • Erwachsene: 850 CZK (ca. 32 €)
  • Senior / Junior: 680 CZK (ca. 25 €)
  • Kind: 590 CZK (ca. 22 €)

Schneewanderer in Tschechien© Michael Fritzen – Fotolia.com

Klinovec

Direkt hinter der deutschen Grenze im Erzgebirge liegt ein weiteres Skigebiet Tschechiens: Klinovec bietet Ihnen 18 Pistenkilometer mit insgesamt 11 modernen Liftanlagen. Besonders beliebt ist Klinovec bei Familien mit Kindern. Hier gibt es das Mini-Areal, in dem Kinder auf einfachen und gut präparierten Pisten spielerisch Skifahren lernen und dabei von Maskottchen und Kinderbetreuern begleitet werden. Wer Wert auf Après-Ski-Partys legt, kommt auch in Klinovec auf seine Kosten. Vor allem in der Hochsaison warten viele Bars und Clubs mit zahlreichen Events.

Preise für den Tages-Skipass in Klinovec

  • Erwachsene: ca. 24 €
  • Kinder ab 6 Jahre: ca. 19 €
  • Senioren: ca. 22 €
  • verschiedene Familienpass-Angebote

Tipp

Das Skigebiet ist ganz in der Nähe von Dresden und Chemnitz. Sollten Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie vom jeweiligen Flughafen ganz flexibel mit dem Mietwagen anreisen.

Skigebiet in Tschechien© Lukas Gojda – Fotolia.com

Cerna Hora

Immer populärer wird in den letzten Jahren Tschechiens Skigebiet Cerna Hora. Es liegt im Norden des Landes, nah an der polnischen Grenze, unweit des Skigebiets Spindlermühle im Riesengebirge mit seiner höchsten Erhebung – der Schneekoppe. Ein Großteil der Pisten kann bei Schneemangel maschinell beschneit werden, sodass Sie hier von Anfang Dezember bis Anfang April mit Schnee rechnen können. Auf rund 18 Pistenkilometern mit 12 Liftanlagen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Skigebiet, in dem Sie während der Saison auch Nachtskifahrten an den hübsch beleuchteten Hängen unternehmen können.

Preise für den Tages-Skipass in Cerna Hora

  • Erwachsene (17 bis 62 Jahre): 750 CZK (ca. 28 €)
  • Jugendliche (12 bis 17 Jahre) und Senioren (63+): 640 CZK (ca. 24 €)
  • Kinder: 530 CZK (ca. 20 €)

Cerna Hora in Tschechien© Miroslav Beneda – Fotolia.com

Harrachov

Ein kleines, aber interessantes Skigebiet in Tschechien ist Harrachov. Hier können Sie nämlich nicht nur selbst aktiv werden, sondern auch bei den zahlreichen Skisprung- und Skiflug-Wettbewerben in der Gegend als Zuschauer dabei sein. Mit knapp 8 Pistenkilometern und 4 Liftanlagen ist das Skigebiet zwar deutlich kleiner als viele andere, wegen der Sportveranstaltungen ist aber trotzdem einiges los. Daneben gibt es mehrere Langlauf-Loipen für die Ausdauersportler unter den Wintersport-Fans. Die Schwierigkeitsgrade der Skipisten reichen von blau bis schwarz, sodass sowohl Anfänger als auch Profis auf ihre Kosten kommen.

Preise für den Tages-Skipass in Harrachov (Hauptsaison)

  • Erwachsene: 590 CZK (ca. 22 €)
  • Jugendliche (14 bis 17 Jahre): 540 CZK (ca. 20 €)
  • Kinder (5 bis 13 Jahre): 390 CZK (ca. 15 €)

Harrachov in Tschechien© Andrey Shevchenko – Fotolia.com

Plessberg

Eines der neuesten Skigebiete in Tschechien ist das am Plessberg im Erzgebirge. Es wurde zur Saison 2013/14 umfassend modernisiert und bietet Ihnen 8 Skipisten mit einer Gesamtlänge von gut 12 Kilometern. Direkt auf den Pisten finden Sie viele Ski-Bars und Restaurants, während sich im Kinderpark die Kleinsten im Schnee vergnügen und erste Schwünge auf den Brettern machen können.

Preise für den Tages-Skipass in Plessberg

  • Erwachsene: 590 CZK (ca. 22 €)
  • Studenten / Senioren: 550 CZK (ca. 20 €)
  • Kinder: 440 CZK (ca. 16 €)

Tipp

Zwischen einigen dieser Skigebiete sind die Entfernungen sehr kurz, sodass Sie in Ihrem Skiurlaub in Tschechien gleich mehrere davon mit dem eigenen Auto oder Mietwagen anfahren können.

Kinder im Skigebiet© Tomsickova – Fotolia.com

Kennen Sie noch weitere tolle Skigebiete in Tschechien? Dann schreiben Sie uns gerne über die Kommentarbox und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Lesern!

Titelbildquelle: #12016521 | Urheber: © StockPixstore – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Schreiben Sie uns