Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Deutschland Die schönsten Strände am Bodensee

Die schönsten Strände am Bodensee

von billiger-mietwagen.de-Redaktion
Strände am Bodensee

Der Bodensee lädt mit ganzen 536 Quadratkilometern Fläche zu unendlichem Badespaß ein. Klar, dass da fast jede Gemeinde rund um den Ferien-Hotspot ein eigenes Seebad hat! Welche davon rund um den Bodensee wirklich schönen Strand bieten und wo Sie auch ganz wild baden können, zeigen Ihnen unsere besten Bodensee-Strand-Tipps von citynah bis ganz idyllisch.

Die schönsten Strände am Bodensee
1. Das Konstanzer Hörnle
2. Strandbad Mettnau
3. Ein Bodensee-Strand mit feinem Sand
4. Badeparadies Lindau
5. Baden bei Reichenau
6. Strandbad in Friedrichshafen


 

1. Das Konstanzer Hörnle: Alpenpanorama mit Citynähe

Dieser fantastische Bodensee-Strand liegt direkt vor den Toren des wunderschönen Konstanz und hat wirklich einiges zu bieten. Kein Wunder, dass die Konstanzer das Strandbad Horn, im Volksmund Hörnle genannt, so lieben: Hier vereinigt sich der Überlinger See mit dem Hauptteil des Bodensees. Sie sind in dem herrlichen Naturbad von fast allen Seiten von Wasser mit 600 Metern Uferlänge umgeben. Dazu ist das gegenüberliegende Alpenpanorama einfach spektakulär! Die Aussicht können Sie am besten auf einem der sechs Badeflöße im See genießen. Für den Fun-Factor werden unter anderem Beachvolleyball-Turniere veranstaltet, es gibt Liegewiesen, Umkleiden, Duschen und sogar einen abgetrennten FKK-Bereich für ein freies Naturerlebnis. Kiosk und Restaurant machen auch den Gaumen glücklich.

Bodensee mit Apenpanorama in Konstanz

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Sie können Ihren Mietwagen bequem direkt vor diesem tollen Strand am Bodensee parken, Adresse: Eichhornstraße 100, 78464 Konstanz.

2. Der größte Strand am Bodensee: Strandbad Mettnau

Die Halbinsel Mettnau bieten neben einigen schönen Sehenswürdigkeiten auch den größten Strand am Bodensee. Auf der riesigen Fläche des Strandbads Mettnau blicken Sie von weitläufigen Liegewiesen auf das malerische Ufer des Untersees und die schöne Promenade von Radolfszell. Das Wasser hat wie fast überall am Bodensee Trinkwasserqualität und strahlt Sie in bezauberndem Türkis an. Die Perspektive auf einen ausgelassenen Tag könnte also kaum besser sein, schließlich gibt es ein großes Freizeitangebot für sanften Sport und fröhliches Spiel und natürlich stehen Umkleidekabinen zur Verfügung. Auch hier sorgen Kiosk und Restaurant für Ihr leibliches Wohl.

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Für Ihren Mietwagen steht ein kostenpflichtiger Parkplatz direkt vor dem Strandbad zur Verfügung, Adresse: Strandbadstraße 100, 78315 Radolfszell.

Strandbad in Mettnau am Bodensee

Symbol Tipp Tipp
Sie mögen es ruhiger und vor allem romantischer? Dann erreichen Sie mit dem Kanu die vorgelagerte und unbewohnte Liebesinsel. Etwas weniger intim kommen Sie bei einer geführten Kanu-Tour an diesen absolut naturbelassenen Bodensee-Strand.

3. Ausnahme: Ein Bodensee-Strand mit feinem Sand

Unser nächster Tipp ist wirklich etwas Besonderes, denn an diesem schönen Strand am Bodensee finden Sie tatsächlich feinen Sand – die meisten anderen sind Kieselstrände. Nicht so in Langenargen im Rheindelta, das auf der naturgeschützten Halbinsel Rohrspitz im österreichischen Teil des Bodensees liegt. Hier können Sie wunderbar entspannen und bei Spaziergängen am Ufer den warmen Sand unter den Füßen bei bezauberndem Schlosspanorama genießen – am Schloss Monfort können Sie sogar vorbei schwimmen! Ruhe und Erholung versprechen die freien Badestrände, mehr Komfort und Action bietet das Strandbad Langenargen: Hier locken neben einer Liegewiese auch Wassersportmöglichkeiten, Kinderprogramm und ein Pool. Sie können natürlich auch in Ruhe picknicken oder sich am Kiosk verwöhnen lassen.

Langenargen am Bodensee

©Manuel Schönfeld – stock.adobe.com

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Ihren Mietwagen können Sie direkt am Strandbad parken und zu den freien Badestellen von hier zu Fuß gehen. Adresse: Untere Seestraße 107, 88085 Langenargen.

4. Badeparadies der 100 Möglichkeiten: Lindau

Wenn Sie mehr als nur Strand am Bodensee suchen, nämlich Badevergnügen in unzähligen Variationen, dann müssen Sie einfach ins herzliche Lindau! Die Stadt verfügt nicht nur über zwölf Kilometer Bodensee-Uferlinie, sondern auch über eine gleichnamige Insel – da gibt es natürlich Badefreuden satt! Das Naturbad Eichwald bietet den schönsten Strand, gesäumt von schattigen Bäumen und gesegnet mit faszinierenden Alpenpanorama. Doch damit nicht genug: Es gibt noch ein nobles Parkstrandbad, ein Freibad, das Römerbad mit tollem Badesteg und das Lindenhofbad im Lindenhofpark. Ob Wassersport, Familienbadespaß oder Erholung, hier bietet der Bodensee Strand und Wasser ohne Ende! Ein Highlight für Nostalgiker ist zudem das Aeschacher Bad: Das 1911 erbaute Seebad ist eines der drei letzten Pfahlbäder am Bodensee, hier können Sie wunderbar rund um das im See stehende Badehaus entspannen.

Symbol Tipp Tipp
Bei so viel Bodensee-Strand plus Bädervergnügen lohnt sich natürlich das Übernachten auf der Insel! Und das ist im sympathischen Hotel Schreier am Seehafen ganz besonders schön.

5. Baden im Gemüsegarten des Bodensees: Reichenau

Sie suchen am Bodensee einen Strand in idyllischer Gartenlage? Die über eine wunderschöne Alleestraße erreichbare Insel Reichenau wird nicht umsonst der Gemüsegarten des Bodensees genannt, denn von hier aus wird fast ganz Baden-Württemberg mit Obst und Gemüse versorgt. In dieser Abgeschiedenheit von städtischem Trubel finden Sie neben vielen frei zugänglichen Badestellen auch das wirklich fantastische Strandbad Baurenhorn, das lange Seeufer schmiegt sich herrlich in die Seebucht mit flachem Wasser. Leihen Sie sich ein Boot, umschiffen Sie die Insel und entdecken Sie das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried. Relaxen können Sie auf schönen Liegewiesen, Liegestühle, Duschen und ein Kiosk – alles da! Und weil auf Reichenau auch köstlicher Wein angebaut wird, sollten Sie zum Abschluss Ihres Bodensee-Strand-Tages noch ein Gläschen probieren bei den spannenden Weinproben des Winzervereins.

📌 Lesetipp → Die Top 8 der Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Strand am Bodensee

© Marc Kunze – stock.adobe.com

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Am Strandbad können Sie Ihren Mietwagen parken und von hier aus auf dem Uferweg weitere Badestellen entdecken. Adresse: Strandweg 5, 78479 Reichenau.

6. Baden mit städtischem Flair in Friedrichshafen

Zum Abschluss Ihrer Bodensee-Strand-Tour darf es ruhig noch mal städtisch werden? Auf geht´s ins schöne Friedrichshafen. Hier können Sie nicht nur auf Liegewiesen am Kieselstrand, sondern auch auf Badeflößen in der Sonne liegen und dem bunten Treiben auf dem Bodensee zuschauen: Herrlich, wie hier die Ausflugsdampfer und Segelboote vorbeifahren! Für Abwechslung an Land ist natürlich auch gesorgt, ob Badminton, Schach, Fußball oder Volleyball – hier können Sie Ihren Spieltrieb so richtig ausleben.

Oder Sie flanieren einfach über den langen Badesteg, lassen sich von einer der Treppen ins erfrischende glasklare Wasser gleiten und genießen das Panorama der zweitgrößten Stadt am Bodensee anschließend auf einem Mietboot. Friedrichshafen haben Sie auch von der hübschen abends bunt erleuchteten Uferpromenade aus bestens im Blick, da können Sie nach dem Strand vom Bodensee die originale Küche genießen – am besten im Lokal s‘Wirtshaus mit deftigen schwäbischen Köstlichkeiten.

© Patrick Nouhailler

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Auch hier müssen Sie nicht weit laufen, Parkplätze für Ihren Mietwagen gibt es vor dem Strandbad. Adresse: Königsweg 11, 88045 Friedrichshafen.

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns