Mietwagen Las Palmas - Bewertung von Majid R.
fullfullhalfblankblank
Über billiger-mietwagen.de
erreichbarkeit
Über den Vermieter in Las Palmas (Europcar):
ich habe mehr als 110% für die tankfüllung zahlen müssen. Hier fühle ich mich betrogen. Diese höhe benzinkosten war im vorfeld nicht nirgendwo ersichtlich auch nicht bei der vermitler autoeurope. Dies ist einfach nicht seriöse.
Bewertet am 02.03.2012 16:19:26 Uhr Die Bewertung im Detail
Mietwagen Miami Beach - Bewertung von Richard W.
fullfullfullfullhalf
Über billiger-mietwagen.de
Mann kann die Angebote sehr gut vergleichen. Super Angebote und vor allen in den USA sind alle Versicherungen einfach schon inklusive. Erleichtert das Gespraech bei Abholung unheimlich.
Über den Vermieter in Miami Beach (Dollar Thrifty):
Eigentlich lief alles super, aber wir hatten mit dem dazugemieteten Navigationssystem. Das Aufladen funktionierte nicht und so standen wir am 2. Tag da und mussten irgendwie den Weg zum Flughafen zurueckfinden. Eines der Austauschgeraete hatte dann noch nicht einmal die notwendigen Karten gespeichert. Unser Rat: Navi sehr genau direkt bei Abholung kontrollieren.
Bewertet am 02.03.2012 16:12:36 Uhr Die Bewertung im Detail
Mietwagen Fort Myers - Bewertung von Johann E.
fullfullfullfullfull
Über billiger-mietwagen.de
War sehr zufrieden.
Über den Vermieter in Fort Myers (Alamo):
Wollte mir ein Upgrade aufschwazen, für viel Geld. Sonst super.
Bewertet am 02.03.2012 16:09:52 Uhr Die Bewertung im Detail
Mietwagen Jerusalem - Bewertung von Siegward N.
fullfullfullfullhalf
Über billiger-mietwagen.de
keine Probleme
Über den Vermieter in Jerusalem (Budget):
Sprachbarriere hatte verzögerungen zur Folge
Bewertet am 02.03.2012 15:17:20 Uhr Die Bewertung im Detail
Mietwagen Palma de Mallorca - Bewertung von Heinrich B.
fullfullfullhalfblank
Über billiger-mietwagen.de
Beste Übersicht über alle wesentlichen Kriterien.
Über den Vermieter in Palma de Mallorca (Goldcar):
Nie wieder GOLDCAR! 1. Mit der falschen Behauptung, es bestehe gar keine Vollkaskoversicherung wurde ich zum Abschluß einer Versicherung (Seguro relax) genötigt. Nach langer einiger Wartezeit und langer Schlange hinter mir habe ich das unter Zeitdruck zähneknirschend akzeptiert. 2.ein Zuschlag für Diesel wurde erhoben, obwohl ich keinen Diesel bestellt hatte. 3. die Tankfüllung war mindestens 30€ zu teuer. 4. 3/4 der Tankfüllung musste ich zurückgeben ohne Ausgleich 5. Schwere Schrammen am Wagen, Personal war nicht bereit diese bei Übernahme zu bestätigen, sagten: "Macht nix". War bei Rückgabe keine Problem, aber während des ganzen Urlaubs ein mulmiges Gefühle. Das Auto war am Ende dreimal teurer als gebucht.
Bewertet am 02.03.2012 14:52:39 Uhr Die Bewertung im Detail
zurück weiter

Los geht die Reise!

[%booking:further%]